Am Donnerstag, den 30. Mai findet um 16:00 Uhr die nächste Vorstandssitzung mit Projektauswahl im Amt Nortorfer Land statt.

Folgende Projekte stehen zur Diskussion:

Die Einladung finden Sie hier

Wenn Sie eine Projektidee haben, melden Sie sich gern bei uns!
info(at)ar-mittelholstein(Punkt)de

Um einen Projektantrag beschließen zu können, müssen die vollständigen Unterlagen vier Wochen vor der Sitzung bei uns vorliegen.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, Sie können gern als Gast vorbeischauen.

Vorstandssitzung mit Projektauswahl 30.05.2024

Vorstandssitzung mit Projektauswahl 14.03.2024


Am 5. März hat der geschäftsführende Vorstand die eingereichten Projektanträge diskutiert, bewertet und die Reihenfolge der Projektanträge beschlossen.
Auch in diesem Jahr konnten leider nicht alle der insgesamt 25 Projektanträge berücksichtigt werden. Dennoch profitieren voraussichtlich 17 Projekte von dem mit 200.000 € gefüllten Fördertopf des Bundes, des Landes und der Kommunen der AktivRegion - die Bewilligung erfolgt auch hier leider nur unter Vorbehalt des entsprechenden Landeshaushaltes.

Folgende Projekte können eine Förderung aus dem Regionalbudget erhalten:

Amt Achterwehr

Amt Bordesholm:

Amt Eidertal:

Amt Nortorfer Land:

Amt Mittelholstein:

 

Am Donnerstag, den 14. März findet um 16:30 Uhr die nächste Vorstandssitzung mit Projektauswahl im Amtsgebäude in Bordesholm statt.

Folgende Projekte stehen zur Diskussion:

Die Einladung finden Sie hier

Wenn Sie eine Projektidee haben, melden Sie sich gern bei uns!
info(at)ar-mittelholstein(Punkt)de

Um einen Projektantrag beschließen zu können, müssen die vollständigen Unterlagen vier Wochen vor der Sitzung bei uns vorliegen.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, Sie können gern als Gast vorbeischauen.

Projektinhalt

Schaffung einer Personalstelle (50 %) für die Umsetzung der Biodiversitätsstrategie der Gemeinde

Projektdetails

Projekt: Biodiversitätsmanagement Bordesholm
Projektträger: Gemeinde Bordesholm
Schwerpunkt: Klimaschutz und Klimawandelanpassung
Kernthema 1 - Umwelt- und Naturschutz sowe Klima
Projektkosten: 104.244 €
Förderquote: 75 %
Fördersumme: 125.124 €
Laufzeit: 2024-27
Status:
beschlossen im Vorstand am 07.12.2023
Antrag beim LLnL 01/2024
bewilligt 30.04.2024

© Pixabay

Am Donnerstag, den 7.  Dezember findet um 16:00 Uhr die nächste Vorstandssitzung mit Projektauswahl im Amtsgebäude in Aukrug statt.

Folgende Projekte stehen zur Diskussion:

Wenn Sie eine Projektidee haben, melden Sie sich gern bei uns!
info(at)ar-mittelholstein(Punkt)de

Um einen Projektantrag beschließen zu können, müssen die vollständigen Unterlagen vier Wochen vor der Sitzung bei uns vorliegen.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, Sie können gern als Gast vorbeischauen.

Projektaufruf - vorbehaltlich der Bereitstellung der Mittel im Bundes- und Landeshaushalt:

Den lokalen Aktionsgruppen in Schleswig-Holstein wird mit dem Regionalbudget voraussichtlich auch im Jahr 2024 ein ergänzendes Instrument zur Unterstützung von Kleinprojekten bei der Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie zur Verfügung gestellt. Das Budget stammt aus der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz, beträgt maximal 200.000 € pro AktivRegion und muss seitens der AktivRegion im Jahr 2024 vergeben und abgerechnet werden.

Es werden Projekte mit einer Gesamtinvestition von maximal 20.000 € brutto unterstützt. Die Förderquote beträgt 80 %.
Der Mindestzuschuss beträgt für private und öffentliche Vorhabenträger 3.000 €. Eine Aufteilung von Projekten zur Unterschreitung der förderfähigen Gesamtausgaben ist untersagt.

Antragsteller können sein:


Projektablauf:

Die Projekte dürfen noch nicht begonnen sein und müssen bis 16.09.2024 fertig gestellt, bezahlt und abgerechnet sein. Der Verwendungsnachweis muss vom Projektträger bis dahin vollständig eingereicht sein.

Folgende Unterlagen werden für die Antragstellung bis zum 13.02.2024 benötigt:

Folgende Unterlagen werden für die Projektabrechnung bis 16.09. benötigt:


Sonstige Unterlagen zum Regionalbudget (nur zur Kenntnis für den Projektträger)

Logos zum Download

Logo MLLEV Schleswig-HolsteinHerunterladen
Logo BMEL BundHerunterladen
Logo AktivRegion MittelholsteinHerunterladen

Am Donnerstag, den 5. Oktober findet um 16:00 Uhr die nächste Vorstandssitzung mit Projektauswahl im Schallplattenmuseum in Nortorf statt.
Zur Begrüßung des neuen Vorstandes und als Dank für die oft langjährige Arbeit der ausscheidenden Vorstandsmitglieder tagen wir dieses Mal in einem besonderen Rahmen.

Folgende Projekte stehen zur Diskussion:

Wenn Sie eine Projektidee haben, melden Sie sich gern bei uns!
info(at)ar-mittelholstein(Punkt)de

Um einen Projektantrag beschließen zu können, müssen die vollständigen Unterlagen vier Wochen vor der Sitzung bei uns vorliegen.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, Sie können gern als Gast vorbeischauen.

Im Namen des Vorstandes möchten wir Sie herzlich zu unserer nächsten Mitgliederversammlung einladen!

Am Mittwoch, 13. September 2023

um 17:00 Uhr

in der Aula des Hauses der Vereine und Verbände
Schülper Weg 3
24589 Nortorf

Die erste Mitgliederversammlung der neuen Förderperiode steht an.
Unter anderem muss die Satzung des Vereins angepasst und ein neuer Vorstand gewählt werden.

Die Tagesordnung bekommen unsere Mitglieder mit der Einladung per Mail zugesandt.

Gemäß Satzung § 9 Abs. 5 ist die Versammlung unabhängig von der Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Anregungen zur Tagesordnung können bis eine Woche vor der Versammlung schriftlich eingereicht werden.

Am Donnerstag, den 09. März findet im Bürgerhaus in Kronshagen, in der Kopperpahler Alle 69, 24119 Kronshagen, um 16:00 Uhr die nächste Vorstandssitzung mit Projektauswahl statt.

Folgende Projektanträge stehen zur Diskussion

Wenn Sie eine Projektidee haben, melden Sie sich gern bei uns!
info(at)ar-mittelholstein(Punkt)de

Um einen Projektantrag beschließen zu können, müssen die vollständigen Unterlagen vier Wochen vor der Sitzung bei uns vorliegen.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, Sie können gern als Gast vorbeischauen.

Logo des schleswig-holsteinischen Landwirtschaftsministeriums