Projektinhalt
Einrichtung zweier Personalstellen (Minijobs) für Einlass, Besucherinformation und auch zur Sicherung der Exponate beim Deutschen Schallplattenmuseum in Nortorf. Die Besucherzahlen entwickeln sich seit der Eröffnung am aktuellen Standort 2022 deutlich besser als prognostiziert, wodurch gerade in der Woche eigenes Personal benötigt wird. Es wird eine Anschubfinanzierung für drei Jahre beantragt, im Anschluss sollen die Stellen aus dem laufenden Haushalt des Museums finanziert werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Schallplattenmuseum

Projektdetails

Projekt: Personalstellen Deutsches Schallplattenmuseum Nortorf
Projektträger: Deutsches Schallplattenmuseum e. V.
Schwerpunkt: Regionale Wertschöpfung
Kernthema 7 – Tourismus und Freizeit
Projektkosten: 52.795 €
Förderquote: 65 %
Fördersumme: 31.975 €
Laufzeit: 2024-27
Status:
beschlossen im Vorstand 03/2024


© Pixabay

Am Donnerstag, den 14. März findet um 16:30 Uhr die nächste Vorstandssitzung mit Projektauswahl im Amtsgebäude in Bordesholm statt.

Folgende Projekte stehen zur Diskussion:

Die Einladung finden Sie hier

Wenn Sie eine Projektidee haben, melden Sie sich gern bei uns!
info(at)ar-mittelholstein(Punkt)de

Um einen Projektantrag beschließen zu können, müssen die vollständigen Unterlagen vier Wochen vor der Sitzung bei uns vorliegen.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, Sie können gern als Gast vorbeischauen.

Logo des schleswig-holsteinischen Landwirtschaftsministeriums