Projektinhalt
Umbau des ehemaligen Betriebsleiterhauses eines Fischzuchtgeländes im FFH-Gebiet in der Gemeinde Aukrug zu einem Naturschutzzentrum mit Publikumsverkehr. Das Haus soll vom Naturschutzring Aukrug e.V., dem Verein Naturpark Aukrug e.V. und der Stiftung betrieben werden. Die Geschäftsstellen beider Vereine sollen dort angesiedelt werden. Zusätzlich sollen im selben Gebäude Unterkünfte für zwei Stellen des Freiwilligen ökologischen Jahres sowie Seminarmöglichkeiten geschaffen werden, so dass ein multifunktionales Seminar- und Betriebsgebäude entsteht.

Projektdetails

Projektt: Naturschutzzentrum Aukrug
Projektträger: Kurt und Erika Schrobach-Stiftung
Schwerpunkt: Klimaschutz und Klimawandelanpassung
Kernthema 1 – Umwelt- und Naturschutz sowie Klima
Projektkosten: 780.612 €
Förderquote: 80 % (Bonusfördersatz)
Fördersumme: 150.000 € (Deckelung lt. IES)
Laufzeit: 2024-26
Status:
beschlossen im Vorstand 05/2024
Antrag ans LLnL


© Pixabay

Projektinhalt
Umgestaltung eines Teilbereiches des bisher komplett asphaltierten Schulhofes der Grundschule. Hierfür soll ein großes Spielgerät aufgebaut werden, dessen Bestandteile mit den Kindern zusammengestellt wurden. Zudem werden eine Hecke zu Straße gepflanzt und neue Sitzelemente geschaffen.

Projektdetails

Projekt: Teilweise Umgestaltung des Schulhofes der Landschule an der Eider, Standort Wattenbek
Projektträger: Gemeinde Wattenbek
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 5 – Lebendige Dörfer und Gemeinden
Projektkosten: 124.252 €
Förderquote: 60 %
Fördersumme: 62.048 €
Laufzeit: 2024-25
Status:
beschlossen im Vorstand 05/2024


© Pixabay

Projektinhalt
Die gemeindeeigenen Sportanlagen befinden sich in einem nicht mehr zeitgemäßen Zustand und sollen schrittweise erneuert und verbessert werden. Im ersten Schritt soll eine Flutlichtanlage für den bisher nicht beleuchteten A-Platz errichtet werden.

Projektdetails

Projekt: Neubau einer Flutlichtanlage auf dem A-Platz der Sportanlage Felde
Projektträger: Gemeinde Felde
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 5 – Lebendige Dörfer und Gemeinden
Projektkosten: 172.500 €
Förderquote: 60 %
Fördersumme: 80.523 €
Laufzeit: 2024-25
Status:
beschlossen im Vorstand 03/2024


© Pixabay

Projektinhalt
Die Gemeinde plant, auf der Freifläche nahe des Feuerwehrgerätehauses einen Platz für Alle zu schaffen. Erweiterung des vorhandenen Spielplatzes, Neubau einer Boulebahn und eines Fahrradabstellplatzes. Dadurch Schaffung eines verbesserten Treffpunktes für das Dorf und Einbindung in das touristische Angebot des Naturpark Westensee.

Projektdetails

Projekt: Mehrgenerationenplatz am Ellerdorfer Rundweg
Projektträger: Gemeinde Ellerdorf
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 5 – Lebendige Dörfer und Gemeinden
Projektkosten: 114.296 €
Förderquote: 60 %
Fördersumme: 57.124 €
Laufzeit: 2024-25
Status:
beschlossen im Vorstand 03/2024


© Pixabay

Projektinhalt
Einrichtung einer Teilzeit-Personalstelle "Referent für ökosystembasierte Klimaanpassung im Naturpark Westensee" (Teilzeit, 60 %). Es wird die Förderung einer Anschubfinanzierung für drei Jahre beantragt.

Projektdetails

Projektt: Referent:in für ökosystembasierte Klimaanpassung im Naturpark Westensee - Kooperationsprojekt mit der AktivRegion Eider- und Kanalregion Rendsburg
Projektträger: Naturpark Westensee-Obere Eider e. V.
Schwerpunkt: Klimaschutz und Klimawandelanpassung
Kernthema 1 – Umwelt- und Naturschutz sowie Klima
Projektkosten: 104.170 €
Förderquote: 80 % (Bonusfördersatz)
Fördersumme: 104.438,60 €, davon 99.425,54 € ARMH + 5.013,05 € EKR 
Laufzeit: 2024-27
Status:
beschlossen im Vorstand 03/2024
Antrags ans LLnL 05/2024


© Pixabay

Projektinhalt
Bau eines für alle Generationen nutzbaren Spielgeländes im Stadtpark Nortorf mit Kleinkindbereich, Wasserspielplatz, Weidentipis, rollstuhlgeeignetem Trampolin, Boulebahn und verschiedenen Sitz- und Rastmöglichkeiten unter Beachtung einer barrierefreien Zuwegung.

Projektdetails

Projekt: Mehrgenerationenpark Stadtpark Nortorf
Projektträger: Stadt Nortorf
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 5 – Lebendige Dörfer und Gemeinden
Projektkosten: 535.178 €
Förderquote: 60 %
Fördersumme: 130.000 € (Deckelung lt. IES)  
Laufzeit: 2024-25
Status:
beschlossen 03/2024
Antrag ans LLnL 04/2024
bewilligt 05/2024


© Pixabay

Projektinhalt

Schaffung einer Personalstelle (50 %) für die Umsetzung der Biodiversitätsstrategie der Gemeinde

Projektdetails

Projekt: Biodiversitätsmanagement Bordesholm
Projektträger: Gemeinde Bordesholm
Schwerpunkt: Klimaschutz und Klimawandelanpassung
Kernthema 1 - Umwelt- und Naturschutz sowe Klima
Projektkosten: 104.244 €
Förderquote: 75 %
Fördersumme: 125.124 €
Laufzeit: 2024-27
Status:
beschlossen im Vorstand am 07.12.2023
Antrag beim LLnL 01/2024
bewilligt 30.04.2024

© Pixabay

Projektinhalt

Früher als Sportplatz genutzt, liegt der Grandplatz in Kronshagen seit über 20 Jahren brach. Diese Fläche soll nun revitalisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Um gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde einzugehen, wurde 2021-2022 ein Beteiligungsprozess durchgeführt, um eine bedarfsgerechte Umgestaltung der Fläche zu gewährleisten.
Das aktiv gestaltete Beteiligungsverfahren, welches sich auch gezielt an die Kronshagener Jugend richtete, wurde von der Firma Höhn-Consulting begleitet.
Auf Grundlage der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung wurde ab Sommer 2022 mit einer Machbarkeitsstudie zur Umgestaltung des Grandplatzes begonnen, welche die Wünsche und Ideen der Bürgerinnen und Bürger auf ihre Umsetzbarkeit geprüft hat sowie diese in Rücksprache mit der Gemeinde gestalterisch und funktional konkretisiert. Diese Planung soll nun umgesetzt werden.

Projektdetails

Projekt: Bürgerpark Kronshagen - ökologische Umgestaltung des ehemaligen Grandplatzes
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 5 – Lebendige Dörfer und Gemeinden
Projektkosten: 307.054 €
Förderquote: 65 %
Fördersumme: 150.000 € (Deckelung lt. IES)
Laufzeit: 2024
Status:
beschlossen im Vorstand am 05.10.2023
Antrag beim LLnL

© Pixabay

Projektinhalt

Schaffung einer Personalstelle (80 %) für den Aufbau und die Etablierung des Bereiches “Visitor Experience und Partizipation” im Freilichtmuseum Molfsee zur Anpassung der Besuchererfahrung an die veränderten kulturellen Bedürfnisse der Gesellschaft und moderne Präsentationsstandards in Museen.
Der Bereich soll über den Förderzeitraum von drei Jahren im Museum etabliert und nach Erfolg des Projektes verstetigt werden.

Projektdetails

Projekt: Personalstelle „Leitung Visitor Experience und Partizipation“ im Freilichtmuseum Molfsee
Projektträger: Freilichtmuseum Molfsee, Landesmuseum für Volkskunde, Stiftung S-H Landesmuseen Schloss Gottorf
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 4 – Kultur und kulturelles Erbe
Projektkosten: 209.173 €
Förderquote: 65 %
Fördersumme: 125.124 €
Laufzeit: 2024-27
Status:
beschlossen im Vorstand am 05.10.2023
Antrag beim LLnL 11/2023
bewilligt 05/2024

© Pixabay

Projektinhalt

Die Gemeinde Padenstedt beabsichtigt den Neubau eines Mehrgenerationenparks.
Dieser soll auf dem freien Platz an der Straße „Humboldredder“ an der Au-Brücke errichtet werden. Die Freifläche soll genutzt werden, um einen attraktiven Treffpunkt für einen sozialen Austausch jeden Alters zu schaffen. Es sollen Spiel- und Klettergeräte sowie ein Sandkasten für Kinder gebaut werden. Zudem soll durch mehrere Sitzbänke, Fitnessgeräte und einen Pavillon ein Treffpunkt für Jugendliche
geschaffen werden. Für die ältere Generation soll eine Boulebahn integriert werden, sowie mehrere barrierefreie Zugänge zum Park.
Der Neubau eines solchen Mehrgenerationenparkes würde die gleichberechtigte Teilhabe aller
Bevölkerungsgruppen fördern. Das Projekt unterstützt die Attraktivität der Gemeinde und stärkt das generationsübergreifende Miteinander durch einen multifunktionalen Treffpunkt.

Projektdetails

Projekt: Mehrgenerationenpark am Humboldredder
Projektträger: Gemeinde Padenstedt
Schwerpunkt: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Kernthema 5: Lebendige Dörfer und Gemeinden
Projektkosten: 138.877 €
Förderquote: 60 %
Fördersumme: 69.122 €
Laufzeit: 2023-24
Status:
beschlossen im Vorstand am 05.10.2023
Antrag beim LLnL 11/2023
bewilligt 06/2024

© Pixabay

Logo des schleswig-holsteinischen Landwirtschaftsministeriums