SolarPower RD-ECK

Projektinhalt

Die Fördermaßnahme umfasst die Anschaffung und Installation des Solarpotentialkatasters für das Kreisgebiet des Kreises Rendsburg-Eckernförde. Zur Implementierung des Katasters, Bewerbung des Themas und Kundenberatung wird ein Klimaschutzmanager bzw. eine Klimaschutzmanagerin eingestellt. Zusätzlich zu den Personalkosten entstehen Sachkosten, beispielsweise die einmalige Anschaffungen um die Arbeitsfähigkeit herzustellen. Eine größere Marketingkampagne ist ebenfalls Bestandteil des Projektes und der förderfähigen Kosten.

Projektdetails

Projekt: SolarPower RD-ECK
Projektträger: Klimaschutzagentur im Kreis RD-ECK gGmbH
Schwerpunkt: Klimawandel & Energie
Kernthema: 1 - Klima und Energie – Kompetenz, Netzwerk und Partizipation
Projektkosten: 292.320 €
Förderquote: 60 % über Leadregion Eider- und Kanalregion Rendsburg
Fördersumme: insgesamt 160.800 €, davon anteilig durch die ARMH 48.240 €
Laufzeit: 2021-23
Status: beschlossen im Vorstand im Umlaufverfahren vom 26.11.-06.12.2020