E-mobiles Versorgungsfahrzeug für die Arche Warder

Anschaffung eines elektrisch angetriebenen Kleinlastwagens. Das Fahrzeug dient der Versorgung der Tiere mit Futter, dem Transport von Tieren, Baustoffen und Gerätschaften und kann auch schwere Anhänger ziehen. Es soll ein altes Fahrzeug mit Verbrennungsmotor ersetzen.
Durch die Präsenz des Fahrzeugs im Park und die ständige Sichtbarkeit für die Besucher*innen hat die Neuanschaffung zusätzlich einen Umweltbildungsaspekt. Der Tierpark bezieht Strom aus regenerativen Quellen, somit ist der Betrieb des Fahrzeugs emmissionsfrei.

Projekt: E-mobiles Versorgungsfahrzeug Arche Warder
Projektträger: Arche Warder e. V.
Schwerpunkt: Klimawandel & Energie
Kernthema: Klimawandel & Energie - Innovation, Effizienz und nachhaltige Mobilität
Projektkosten: ca. 35.581 €
Förderquote: 45 %
Fördersumme: ca. 13.455 €
Laufzeit: 2020
Status: beschlossen im Vorstand am 27.02.2020